www.radartutorial.eu Grundlagen der Radartechnik

Radardatenübertragung

Durch den Plotcombiner werden die Informationen über das Ziel in einem standardisierten Format in das Radardatennetz eingespeist. In Europa wurde für Neuentwicklungen das Datenformat Asterix , festgelegt. Als Altlasten werden aber noch viele andere Datenformate zusätzlich akzeptiert. Durch das Netzwerk wird meist im Duplexbetrieb gearbeitet. Das hat den Vorteil, dass Datenverluste schneller erkannt werden können.

Üblicherweise unterstützt der Plotcombiner auch eine direkte Anzeige auf einem Monitor für Wartungszwecke. Hier können neben den Primärradar-, Sekundärradar- und den korrelierten Plots ebenfalls auch die als Falschalarme erkannten Plots dargestellt werden, welche auf einem normalen Nutzerbildschirm unterdrückt werden.