www.radartutorial.eu www.radartutorial.eu Grundlagen der Radartechnik

William A. S. Butement

William Alan Stewart Butement (☆ 18. August 1904 in Masterton, New Zealand – † 25. Januar 1990 in Richmond, Melbourne) war ein britischer Physiker und Elektroingenieur.

Im Jahre 1915 zog seine Familie nach London. Hier besuchte er die University College School (1917-22), später studierte er an der Universität in London und schloss 1926 mit Bachelor of Science ab. Nach zwei Jahren als Forschungsstudent brach er das Studium ab und trat 1928 den Militärdienst in Woolwich als Offizier ein. Hier half er, die Fernmelde-Ausstattung der britischen Armee zu verbessern.

Während dieser Zeit (1939) entwickelte er ein Radarsystem, welches die Position von Schiffen in weitaus größerer Entfernung ermöglichte, als bisher. Mit desem Radar konnte er auch tieffliegende Flugzeuge orten. Im Ergebnis wurden von dieser experimentellen Instllation vom Ministerium für Luftfahrt sechs Stück angefordert, die dann im August 1939 als Chain Home Low (CHL) in die Luftverteidigung eingebunden wurden. Das erste solche Radar war im November 1939 einsatzbereit, Mitte 1940 erweiterten diese Radargeräte die Süd und Süd-Ost- Flanke der Linie der Luftverteidigung.

Quellen: Radar Returns 1996-7
Australian Dictionary of Biography: Volume 17 A-K (Australian Dictionary of Biography)'' ISBN 9780522853827 (Google Books)