www.radartutorial.eu Grundlagen der Radartechnik

Anhang: Leitungstechnik

verkleinerte Vorschau der Internetseite

Bild 1: Vorschau der Internetseite

Ein Hochfrequenzgenerator speist eine als symmetrisches Antennenkabel stilisierte Zweidrahtleitung, darunter ist das Diagramm Spannung als Funktion der Leitungslänge angedeutet. Animation: Auf der Ordinate des Diagramms wandert fortlaufend eine Sinuswelle. Der Abstand zwischen zwei Wellenbergen ist gleich der Wellenlänge λ. An einem beliebigen Punkt der Ordinate ändert sich also die gemessene Spannung als Funktion der Zeit.

Bild 1: Zeitlicher Verlauf der Spannung auf einer HF- Leitung (sogenannte „Wanderwelle”)

Die meisten Inhalte des Kapitels „Leitungstechnik” werden bei einem Lehrgang „Radargrundlagen” vorausgesetzt. Dieses Kapitel ist eine Wiederholung von bekannten Themen aus dem Physikunterricht. Besonderer Schwerpunkt liegt auf der Technik der Hohlleiter.

Bild 2: Zeitlicher Verlauf der Spannung auf einer HF- Leitung (sogenannte „Wanderwelle”)

Lernziele:

Die hier genannten Lernziele sollen einen Überblick über die zu erwartenden Themen in diesem Kapitel geben. Das Kapitel „Leitungstechnik” vermittelt die Basiskenntnisse zum Verständnis der folgenden Kapitel über spezielle Radarbaugruppen. Es ist dafür vorgesehen, Hintergrundwissen zur Theorie elektrischer Leitungen zu vermitteln. Am Ende dieses Kapitels sollte der Lernende:

Tipp: Wenn Sie sich vom Radartutorial Seiten für den Unterrichtsgebrauch ausdrucken wollen, schauen Sie sich die Druckverion dieser Startseite an und prüfen Sie, ob sie diese vielleicht als Deckblatt für eine eigene Druckversion verwenden wollen. Dieses Kapitel ist jedoch schon als fertige Druckversion erhältlich: