www.radartutorial.eu Grundlagen der Radartechnik

Multifunction Rotating Electronically Scanned Radars

Zielsuche/Zielverfolgung
in großen Höhenwinkeln
mehrkanalige Zielverfolgung
für mehrfache Waffensteuerung
Raumabtastung
Zielsuche gemäß
fremder Zielzuweisung
schnelle Absuche
der Horizontlinie
Navigation und
Oberflächenkartierung

Bild 1: Verschiedene Betriebsarten eines MRESR

Zielsuche/Zielverfolgung
in großen Höhenwinkeln
mehrkanalige Zielverfolgung
für mehrfache Waffensteuerung
Raumabtastung
Zielsuche gemäß
fremder Zielzuweisung
schnelle Absuche
der Horizontlinie
Navigation und
Oberflächenkartierung

Bild 1: Verschiedene Betriebsarten eines MRESR

Zielsuche/Zielverfolgung
in großen Höhenwinkeln
mehrkanalige Zielverfolgung
für mehrfache Waffensteuerung
Raumabtastung
Zielsuche gemäß
fremder Zielzuweisung
schnelle Absuche
der Horizontlinie
Navigation und
Oberflächenkartierung

Bild 1: Verschiedene Betriebsarten eines MRESR

Multifunction Rotating Electronically Scanned Radars

Mit Multifunction Rotating Electronically Scanned Radar systems (MRESR und RESR) wird eine neue Klasse Radargeräte beschrieben, die ein planares Array mit horizontaler und vertikaler Strahlschwenkung bei kontinuierlicher horizontaler Drehung der Antenne verwenden. Diese Radargeräte verwenden die Vorteile einer digitalen Diagrammbildung um die Beschränkungen durch das begrenzte Zeitbudget klassischer Radargeräte mit analoger Formung des Antennendiagramms zu begegenen.

MRESR schließt die technischen Funktionen von Luftraumaufklärungsradar, Zielverfolgungsradar, Waffenleit- und Raketenleitradar ein. Es ersetzt somit als Einzelgerät mehrere spezialisierte militärische Radargeräte und unterstützt folgende Funktionen: